Montag, 13. Januar 2014

3-Käse-Schummel-Soufflé

Eigentlich mehr etwas zum Frühstück oder Brunch, geht aber auch abends. Ein wundervolles Rezept von 3-Sterne-Koch Gordon Ramsay. Schummel-Soufflé, weil es von der Konsistenz an ein richtiges Soufflé erinnert, technisch aber eher ein Käseauflauf ist. 

  • 50 g Mehl 
  • 1TL Zucker 
  • 1 TL Backpulver 
  • 6 Eier, verschlagen 
  • 225 ml Milch 
  • Salz 
  • Pfeffer 
  • 200 g Hüttenkäse 
  • 350 g Cheddar, Emmentaler, Grùyere o.ä. 
  • 75 g Frischkäse 
  • 30 g Butter plus etwas Butter zum Ausreiben der Form 
Backofen auf 180°C vorheizen.Mehl, Backpulver und Zucker vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann eine Mulde in die Mitte drücken, die Eier dazu geben und alles gut durchrühren. Milch hinzugeben und zu einem leichten, dünnen Teig verquirlen. Käse und 30 g Butter in kleinen Flocken unterrühren. 

Eine Auflaufform buttern und die Mischung hineingießen. Die Form für etwa 30-40 im Ofen backen, bis die Oberfläche golden-braun und das "Soufflé" durchgebacken ist. Dies ist der Fall, wenn man mit einem Holzstäbchen hinein sticht und nichts daran kleben bleibt.

Ich habe mir erlaubt diese Rezept von Chef Ramsay durch eine Vinaigrette aus Olivenöl, selbstgemachtem Holunderbeersirup und Balsamico zu erweitern. Bei dieser Vinaigrette wurde absichtlich auf eine Emulsion verzichtet, da es optisch so schöner aussieht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen