Dienstag, 28. Januar 2014

Schnelles Clubsandwich


So, nun habe ich also tatsächlich noch Hähnchenbrust von meinem Brathuhn übrig. Daraus mache ich mir ein leckeres und schnelles Clubsandwich.
  • 4 Scheiben Weißbrot
  • Butter
  • 1 gegarte Hähnchenbrust
  • 1 Tomate
  • Salatblätter
  • 1 Stück Gurke
  • Senf
  • Mayonnaise
  • Kresse
  • Salz
  • Pfeffer
als Ergänzung:
  • hartgekochte Eier
  • Bacon
Das Hähnchenfleisch und die Tomate in Tranchen (Scheiben) schneiden, die Gurke in feine Scheiben hobeln. Kresse mit Mayonnaise verrühren. Dass man Salat, Tomate und Gurke waschen und gut trocknen muss, versteht sich von selbst.

Brot toasten, dann etwas abkühlen lassen und buttern. Zwei Hälften mit Senf bestreichen, mit Huhn belegen und etwas salzen. Dann mit Mayonnaise bestreichen und in dieser Reihenfolge mit Salatblättern, Gurkenscheiben und Tomate belegen. Die Tomate ebenfalls etwas salzen und pfeffern. 

Wer mag, brät noch etwas Bacon knusprig an, legt ihn auf die Tomate (dann weniger salzen) und toppt das Ganze mit Eierscheiben. Die beiden anderen Brotscheiben auflegen, Sandwich halbieren und mit Zahnstochern fixieren. Quadratische Brote werden klassisch diagonal geschnitten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen