Montag, 16. Juni 2014

Mini-Quiches


Da wir ja gerade bei Quiches waren, hier noch etwas für ein Buffet - Mini Quiches in der Muffin Form gebacken. Teig ausrollen und einfach in die Mulden drücken. Füllung nach Belieben hinzugeben. Hier haben wir links kleine Quiche Lorainnes, in der Mitte mit Spinat Füllung und rechts mit Tomate und Schafskäse.

Für den Spinat haben haben wir einfach gehackte Zwiebeln und Knoblauch in Butter und Olivenöl angebraten, frischen Spinat hinzugegeben, diesen zerfallen lassen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft gewürzt. Nachdem der Spinat schnell herabgekühlt wurde (Kühlschrank oder noch besser in einer Schüssel, die wiederum in einer Schüssel mit Eiswasser steht) wurde der Spinat fein gehackt und nachgewürzt.

Bei der Variante rechts wurden Speck und Zwiebeln der Lorainne einfach durch geviertelte und entkernte Cocktailtomaten und Schafskäsewürfel ersetzt. Man könnte auch gut getrocknete in Öl eingelegt Tomaten dafür verwenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen