Freitag, 19. September 2014

Kleine Chilikunde

Chilis - es lohnt sich immer, welche im Haus zu haben. Getrocknet halten sie sich - wenn trocken und dunkel gelagert - ewig und frisch lassen sie sich gut einfrieren. Ich habe immer einen Vorrat verschiedener Chilis in der Tiefkühltruhe, so auch Zutaten wie Zitronengras, in Stücke geschnittenen Galgant, Kaffir-Limettenblätter und Wurzeln vom Koriandergrün.

  1. mild, grün
  2. mild, rot 
  3. rote Habanero, sehr scharf
  4. orange Habanero, sehr scharf
  5. rote Thaichilis, sehr scharf
  6. getrocknete indische Kashmir Chilis. Färben gut und werden gemahlen (deghi mirch) für Tanduri genutzt. Nicht besonders scharf.
  7. Chinesische "Facing Heaven Chilis" aus Szechuan. Sie heißen so, weil sie mit der Spitze nach, also den Himmel anschauend wachsen. Für ein originales Kung Pao unentbehrlich. Nicht sehr scharf.
  8. rot und getrocknet, scharf
  9. kleine grüne Thaichilis, scharf.

Hier noch eine schnelle Zutat aus der chinesischen Provinz Hunan, wo ja bekanntlich sehr scharf gegessen wird:

Scharfe rote Chilis (oben Nummer 5) werden in Stücke geschnitten und mit grobem Meersalz in ein fest schließendes Gefäß gefüllt. Nun lässt man die Chilis im Salz etwa einen Monat im Kühlschrank fermentieren. Kann zum Kochen oder bestreuen von Gerichten benutzt werden. Hält kühl lange.

Kommentare:

  1. Bitte im Blog "Chilli" auf "Chili" ausbessern!!! Das tut echt weh auf Dauer. "Chilli" ist laut Google eine Sängerin. Ich hoffe Sie kommen nicht in rechtliche Schwierigkeiten, wenn Sie hier Anleitungen geben, die Dame zu zerschneiden, zu zerhacken und zu verkochen.
    Btw.: Großartige Rezepte. Bin zwar ganz neu hier, werde aber sicher einiges ausprobieren. Bitte weiter so

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, bevor mich hier noch "anonymous" hackt, habe ich mal eben schnell 130 Blogeinträge editiert und mehrer hundertmal das Wort "Chilli" gegen Chili" ausgetauscht. Wenn das kein Kundenservice ist ...

      Viel Spaß auf der Seite und gutes Gelingen beim Nachkochen.

      Löschen