Montag, 9. März 2015

Blogdesign


Nicht, dass es irgendwen interessieren würde, aber ich habe probeweise das Design geändert. Warum? Ich hatte bisher ein Design mit "dynamischer Ansicht". Fand ich schicker und hat auch Vorteile. Aber wie das so ist, wo Licht ist, sind auch Schatten. So werden in der dynamischen Ansicht die ganzen coolen "Follow "Me" und "Bloglovin" usw. Gadgets nicht angezeigt. Die kann man nun auf der linken und rechten Seite finden. Jetzt habe ich auch endlich bunte Buttons, dafür sieht es jetzt kramig und unübersichtlich aus. 

Hat jemand eine Meinung dazu? So lassen und gegebenenfalls fein tunen oder zurück zum altbewährten Design ohne Buttons und Chi-Chi?

Kommentare:

  1. Das frühere Design war klar schicker, weil außergewöhnlicher. Damit kamen die mobilen Teile aber nicht so gut zurecht. Das ist hierbei deutlich angenehmer, weil flotter.
    Grüße!
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Feedback. Besser so am Handy?

      Löschen
  2. Ich mag statische Designs lieber, schon weil ich gelegentlich einen uralten Labtop nutze, der dynamische Ansichten grauenhaft verzerrt. Die Schrift darf allerdings gerne etwas grösser werden, momentan ist das etwas anstrengend zu lesen.
    LG, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Rückmeldung. Es bleibt also bei der statischen Ansicht. Schrift ist jetzt auch größer.

      Löschen
    2. Wird immer besser, ich finde den grauen Hintergrund mit schwarzer Schrift angenehmer. Einziger Schönheitsfehler: wenn man in der Labelwolke mit dem Cursor auf ein Label geht, "verschwindet" dieses, da sollte die Farbe noch angepasst werden.

      Löschen
    3. Danke für den Hinweis. Habe den "Schönheitsfehler" gleich auch ganz ohne plastische Chirurgie entfernt.

      Löschen
  3. Das "alte" Design war schon schicker, weil nicht so erschlagend bunt, wirkt auf dem ersten Blick tatsächlich unübersichtlich. Für mich aber nicht wirklich störend, kann man ja aus dem eigenen Auge "ausblenden". Hauptsache der Inhalt passt und den finde ich TOP! Also Daumen hoch ... und Danke für die vielen guten Ideen zum Nachkochen ;)
    Liebe Grüße aus Herford von den beiden "Hechten".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das Feedback (ich komme einfach nicht darüber hinweg, dass meine Frau vor der Ehe Anja Specht hieß): Du sprichst mir das Design betreffend aus der Seele, denn genau das hatte ich befürchtet. Aber andererseits bin ich ja hier noch am experimentieren und es wird sich sicherlich optisch noch einiges ändern. Über Vorschläge, was unnötig ist oder "erschlägt" bin ich immer offen.

      So paradox es auch klingen mag, die "dynamische" Ansicht hat trotz viel mehr Möglichkeiten auch viel mehr Einschränkungen mit sich gebracht. Deshalb probiere ich es jetzt mal so.

      Löschen
  4. das schwarz sieht total geil aus. genau meine welt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwarz ist keine Farbe, schwarz ist Lebenseinstellung. Bei mir zumindest.

      Löschen