Montag, 15. Juni 2015

Bratenburger


Wie die Dinge so sind, Zeit ist Mangelware. Da zahlt es sich aus, dass ich gestern schon für heute vorgesorgt habe und im Prinzip nur rasch ein paar Dinge zusammen schmeißen musste und so zu einem schnellen, aber nichtsdestoweniger leckeren Essen zu kommen.



Feldsalat mit etwas Olivenöl, Chimichurri und Parmesan vermengen. Tomaten in Scheiben schneiden, Brot nach Belieben antoasten. Idealerweise ist es selbstgebacken, ich hatte aber noch gekaufte Burgerbrötchen von der Grillparty neulich übrig, die wollte ich aufbrauchen. bei mehr Zeit, hätte ich mich natürlich an dieses fantastische Rezept gehalten.


Nun braucht man das Sandwich nur noch zusammenbasteln. Die leicht säuerliche Schärfe der Chimichurri Sauce ergänzt sich gut mit der Süße der Ahornsirup-Glasur. Käse, Salat und Tomaten runden das Ganze ab. Da braucht man keine Mayonnaisen oder derartiges. Mit eigenem Brot wäre das Sandwich noch besser.

Kommentare: