Mittwoch, 18. November 2015

Nudeln mit mediterraner Tomatensauce


Das Gute an Schmorgerichten wie gestern ist, dass man oft am nächsten Tag noch oredentlich leckere Sauce hat, die man dann ganz einfach zu Nudeln essen kann. Das ist einfach und schnell und in der Kürze der Zeit, ist es keine andere Pastasauce mit mehr Geschmack gemacht. Ich hatte auch noch ein wenig Fleisch von gestern, dass kurz gebraten gut zur Sauce passte. Ich kann halt nicht so wirklich ohne.

  • 2 Koteletts
  • Sauce vom Vortag
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Pasta nach Wunsch

Während das Nudelwasser aufkocht, schneide ich das Fleisch in Streifen, salze und pfeffere es und wende es in Mehl.


Das Fleisch wird nun in etwas Olivenöl angebraten.


Nun einfach die Sauce darüberkippen und heiß werden lassen. Ich habe hier noch ein paar extra Oliven dazugegeben. 


Fertige Pasta direkt mit der Sauce vermischen und servieren. Auch hier hätte etwas gehackte Petersilie nicht geschadet.
____
Flashback:


Heute vor einem Jahr: Überbackenes Champignon-Baguette

Kommentare:

  1. Good evening Lars. No doubt you're a master of the use in the kitchen, how happy would many mothers !!
    It is a delicious idea which I sign. Thanks for sharing.
    Cheers

    AntwortenLöschen