Donnerstag, 2. Juni 2016

Spargelbaguette


Wir entstauben das alte Spargeltoast und bringen es frisch auf den Tisch. Sogar vegetarisch. Langsam bekomme ich Angst vor mir selber ...

  • 500 grüner Spargel (etwa 12 Stangen, ja ich weiß, das hier sind nur 11)
  • 1 Topf Basilikum
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 EL grobes Meersalz
  • 1/2 TL schwwarze Pfefferkörner
  • Pecorino oder Parmesan
  • Olivenöl
  • Mozzarella
  • Baguette

Spargel am unteren Ende abbiegen, bis das holzige Ende abbricht. Mit Olivenöl einrieben und anbraten. Dazu nehme ich eine Grillpfanne, eine normale geht aber auch. Der Spargel darf rhig ein wenig Farbe bekommen, sollte aber natürlich nicht anbrennen. Sind die Stangen gerade noch bissfest, nehmen wir sie aus der Pfanne. Oben kann man sehen, das zeitgleich die Pinienkern in einer Pfanne ohne Fett kurz angeröstet werden. 


Knoblauch pellen, Basilikumblätter von den Stängeln zupfen. Beides mit dem Salz, den Pfefferkörnern, den Pinienkernen und etwas Olivenöl zu einem Pesto verarbeiten. Dann zwei Esslöffel Käse dazureiben und untermengen. Das ist nichts weiter, als das klassische Pesto alla GenoveseCashewkerne, Zitronensaft und weiß der Geier noch was, haben darin nicht zu suchen. Das kann man natürlich mit einer Küchenmaschine machen. Ich nehme aber lieber den Mörser, da ich in einem Pesto die einzelnen Komponenten noch erkennen können möchte.


Baguette aufschneiden, mit etwas Pesto bestreichen und mit je drei Stangen Spargel belegen. Noch einen Klecks Pesto obendrauf, ein wenig Pecorino darüberraspeln und mit in Scheiben geschnittenem Mozzarella belegen. 


Ab in den Ofen und überbacken. Grüner Spargel und Pesto - ein Duo, das sich gesucht und gefunden hat. Dieses war der zweite Streich und der dritte folgt sogleich.
____
Flashback:


Gestern vor zwei Jahren: Carpaccio

Kommentare:

  1. Schaut ja super lecker aus. Danke für die Idee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Grüner Spargel und Pesto sind eine wunderbare Kombination. Schönes Wochende ins Alpenland!

      Löschen