Sonntag, 5. Februar 2017

Rinderroulade mit Mettfüllung


Mit Rinderrouladen kann ich besonders bei der Sous-Chefin immer punkten. Normalerweise fülle ich die ganz klassisch mit Gurke und Zwiebeln, diesmal habe ich eine probeweise mit Schweinemett gefüllt. Einfach so. Nicht, dass man dafür ein Rezept bräuchte, aber ich brauche ja was zum Schreiben. Nur übers Wetter reden ist ja auch doof und wird auf die Dauer langweilig. Ist es ja auch wieder wärmer geworden, aber die Kälte soll definitiv zurückkommen. Mal sehen, wie sich das entwickelt. Ich sage nur Trump. Warum? Was weiß ich denn.


Das klassische Rouladenrezept habe ich schon öfter hier gepostet, hier nur noch mal zur Erinnerung. Rouladenfleisch, am besten aus der Oberschale, zwischen Klarsichtfolie mit einer Pfanne oder Topf plattieren, dabei zusehen, dass man auch etwas an Breite gewinnt. Wer hier einen gezackten Fleischklopfer benutzt, gehört gepaddelt.

Rouladen salzen, pfeffern und ordentlich mit Dijon-Senf bestreichen, eleganter wäre grober Rotisseriesenf. Nun mit Scheiben fetten Specks belegen. Bacon geht natürlich auch, aber ich mag es so lieber. Für die klassische Füllung Zwiebelstreifen und Cornichon auflegen. Auf der rechten Seite sehen wir Zwiebeln und etwa 50 Gramm Schweinemett, so wie wir es als Thüringer Mett roh auf dem Brötchen essen würden.   


Aufrollen und verschnüren. Die Roulade mit Mettfüllung habe ich zur besseren Identifizierung stattdessen mit Zahnstochern fixiert. 


Rouladen in heißem Butterschmalz scharf anbraten. 


Im selben Bräter Zwiebel, Karotten, Lauch und Selleriewürfel braten, etwas Tomatenmark anrösten und mit einem großzügigen Schluck Rotwein ablöschen. Rouladen , etwas Thymian und Lorbeer hinzufügen und mit Rinderfond aufgießen, bis die Rouladen fast bedeckt sind. Aufochen lassen, Bräter verschließen und für zwei Stunden bei 180° C im Ofen garen, zwischendurch Fleisch einmal wenden.  


Die Sauce wird einfach püriert oder, noch feiner, durch ein feines Sieb gegeben und mit etwas in kaltem Wasser aufgelöster Speisestärke abgebunden.

Mit Salzkartoffeln, Apfelrotkohl und grünen Butterbohnen


Hier die klassische Zwiebel-Gurken Füllung. So butterzart, die kann man mit dem Löffel essen. Kein Wunder, dass am Ende alles weg war. Wie wird dann wohl das Wetter morgen? Und was wird Trump machen?
____
Flashback:


Heute vor einem Jahr: Nur mal so ... (Teil 64): Gefrorenes

Kommentare:

  1. ich hoffe, das trump sich selbst fickt. ansonsten rettet superwesterhausen wie immer die welt. zur not auch mit rouladen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob er wohl dazu die Größe (oder Länge) hat ...

      Löschen