Samstag, 6. Mai 2017

Advieh


Ich bin ja immer auf der Suche nach spannenden Gewürzmischungen, kaufe die aber niemals fertig, sondern mische sie immer selbst. Neulich überkam mich die Laust auf persisches Essen und da fiel mir auf, dass ich gar kein Rezept für Advieh im Blog habe. Mein Vorrat an selbstgetrockneten Rosenblüten aus dem Garten war erschöpft, also habe ich flugs welche bei Spirit of Spice bestellt. Eine halbe Stunde später kam bereits die Versandbestätigung und heute, nach nicht ganz zwei Tagen, war die Sendung schon bei mir. Das nenne ich mal schnell. 


Wie bei allen Gewürzmischungen hat vermutlich jeder Haushalt sein eigenes Rezept, die Grundzutaten, auf die ich mich hier beschränke, sind aber immer gleich. Im gemahlenen Zustand brauchen wir:
  • 1 TL Zimt 
  • 1 TL Rosenblüten
  • 1 TL Kardamom
  • 1 TL Muskat
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
Das entspricht in etwa der Menge an nicht gemahlenen Gewürzen auf dem Zutatenbild. Erweitert werden könnte die Mischung noch um Pfeffer, Koriandersaat, Safran, Kurkuma oder andere landestypische Gewürze.
Man kann das Ganze natürlich noch feiner mahlen, aber ich mag es, wenn man die einzelnen Gewürze noch erahnen kann. 
____
Flashback:


Heute vor zwei Jahren: Spargelpizza mit Spinatpesto

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen