Dienstag, 17. Mai 2016

Pizza Flying Dutchman


Pizza steht ja generell nicht im Verdacht, ein diätisches Lebensmittel zu sein. Das dürfte hier nicht anders sein, immerhin ist die Verbindung von Käse und Hollandaise nicht wirklich eine Leichte. Aber  dafür schweinelecker und deshalb eine Sünde wert. Und während im Kopf Iron Maiden mit "Rime of the Ancient Mariner" den Soundtrack zum heutigen Pizzabacken liefern, machen wir uns ans Pizza backen. Wie ich das mache und Information zum Teig finden sich, wie gewohnt, hier.

  •  Spargel weiß und grün 
  • Schinken oder Bacon
  • Hollandaise
  • Käse 
  • Pizzateig (etwa 300 g pro Pizza)


Weißen Spargel schälen, holzige Enden bei beiden Sorten abschneiden. In Stücke schneiden und in Salzwasser mit ordentlich Zucker drei bis vier Minuten blanchieren, dabei die Köpfe getrennt und etwas kürzer vorgaren.   


Aus den Schalen und Abschnitten koche ich einen Spargelsud, den ich ´die Tage noch brauchen werde.


Pizza ausrollen und dünn mit Hollandaise bestreichen. Die Gattin wählte eine etwas kalorienärmere Variante mit Crème Fraîche, gewürzt mit Salz,Pfeffer und Muskat.


Käse darübergeben und mit Spargel und Schinken - ich habe mich, anders als auf dem Zutatenbild zu sehen, dann doch für Bacon entschieden - belegen. 


In den heißen Ofen geben und backen.


Luftiger Teig, leckerer Belag, so soll Pizza sein.
____
Flashback:


Heute vor einem Jahr: Sliders

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen