Mittwoch, 11. Januar 2017

Räucherpaprika-Huhn Stroganoff


Wir diesen Blog kennt, weiß, dass ich oft längere Zeit ein Thema verfolge. Momentan ist es mal wieder mein Lieblingskoch Gordon Ramsay. Der teilt nicht nur Rezepte aus seiner 3-Sterne Küche mit der Welt, sondern zeigt auch oft alltagstaugliche Rezepte, die jedermann oder -frau zu Hause nachkochen kann. Das überbackene Hühnerfilet von gestern ist ein gutes Beispiel für letzteres, unsere heutige Variation des Klassikers Stroganoff ein weiteres.


Die Gattin mag die Raucharomen nicht, also hier nur für zwei Personen:
  • 350 g Hähnchenbrust
  • 2 TL geräuchertes Paprika (pimentón de la vera)
  • 1 Zwiebel (oder zwei Schalotten, abgezogen und geschnitten )
  • 2 Knoblauchzehen (abgezogen und fein gehackt)
  • 2 Handvoll weiße Champignons (geviertelt)
  • 1 grüne Paprika (in Streifen geschnitten) 
  • 80 ml Weißwein
  • 100 ml Hühnerfond
  • 2 EL saure Sahne oder Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Handvoll Zuckererbsenschoten 
  • Petersilie
  • Olivenöl
Außerdem:
  • Spätzle (aus Zeitgründen heute mal gekauft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Butter

Erbsenschoten zwei Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, dann abgießen. Ab jetzt übernehme ich die Worte des Meisters, jedoch übersetzt.


Normalerweise mit Rind: Stroganoff mit Huhn. Dies ist eine leichte und gesunde Stroganoffvariante und so einfach zu machen.  

Hähnchenbrust. Schneiden. Räucherpaprika.
Gibt ihm einen wunderbaren Eichenrauchgeschmack. 
Salz. Pfeffer.
Das Huhn einreiben.

Heiße Pfanne. Olivenöl. 
Der wichtigste Teil ist nun, das Huhn leicht anzubraten, um ihm ein wenig Farbe zu geben.
Ruhen lassen.


Gemüse. Zwiebeln. Paprika. Knoblauch. Pilze. 
Das Geheimnis hier: wir braten das Gemüse in der selben Pfanne an, wie das Huhn und lassen es langsam Geschmack annehmen.

Weißwein. Reduzieren.


Hühnerfond.


Saure Sahne. Huhn. Zuckerschoten. Petersilie. Ruhen lassen.

Zum Schluss brauchen wir dieses kleine Baby hier: Spätzle. Im Grunde die Pasta der Deutschen. Sie sind leicht, sie sind fluffig und wichtiger noch, sie werden knusprig.  
Würzen. Heiße Pfanne. Olivenöl
Wenn sie in die Pfanne kommen, knuspern sie auf. Sie sind wunderbar und leicht.
Butter.


Stroganoff.
Dies muss das perfekte Stroganoff sein.
Räucherpaprika Huhn Stroganoff mit Spätzle - Fertig.

Wem das zu schnell ging, der schaut dem Meister selbst zu: Smoked Paprika Chicken Stroganoff. Er hat übrigens die Spätzle auf dem Stroganoff und nicht andersherum angerichtet, vermutlich, damit man die Sauce besser sehen kann. Das unterscheidet den Sternekoch vom Hobbybrutzler.
____
Flashback:



Heute vor einem Jahr: westafrikanischer Hühnereintopf mit Erdnussauße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen