Samstag, 14. Februar 2015

Cacik (Cacık)


Tzatziki (oder Zaziki) kennt man ja vom Griechen. Er besteht hauptsächlich aus Joghurt, Gurken und Knoblauch. Eine andere, besonders in der Türkei beliebte Variante, sieht anstatt von Gurken Minze vor. Das gibt dem Ganzen eine herrlich erfrischende Note.
  
  • 150 g Joghurt (10%)
  • 2 EL frische Minze 
  • 2 Knoblauchzehen (nach Geschmack und Toleranz der Mitmenschen gerne auch mehr)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Spritzer Olivenöl
  • Salz

Minze fein hacken, Knoblauch pellen und fein reiben. Alle Zutaten verrühren, eine halbe Stunde ziehen lassen und dann erst endgültig abschmecken.


Lecker zu Gerilltem oder im Döner.

Kommentare: